Allgemein

Was ist SuperBuch?

Neun deutschsprachige Kinderbuchverlage, bisher 18 Titel, eine gemeinsame Kampagne und damit ein absolutes Novum für die Branche: Mit SuperBuch, entwickelt von der Verlagsgruppe Oetinger und der TigerBooks Media GmbH, werden beliebte Kindergeschichten via Augmented Reality digital verlängert und in eine neue Dimension des Lesens überführt.

Mit SuperBuch erhalten die besten Kinderbücher eine zusätzliche, kostenlose Erweiterung und damit eine ganz besondere digitale Ästhetik. SuperBuch feiert das klassische Buch, als Kunde erhält man ein digitales 3D Pop-Up Erlebnis völlig kostenlos zu dem vollwertigen Buch mit dazu.

Was bedeutet „Augmented Reality“?

„Augmented Reality“ bedeutet wörtlich übersetzt “Erweiterte Realität” und beschreibt die Verschmelzung der real erfassten Bilder oder Situationen mit digitalen oder zusätzlichen Elementen, Funktionen.

Im Falle von SuperBuch werden bestehende Bilder eines Bilderbuchs „zum Leben erweckt“. Die vom Gerät erfassten Bilder werden um 3D-Effekte, Sounds, Animationen und Spiele erweitert und dem Betrachter auf dem mobilen Endgerät angezeigt.

Was unterscheidet SuperBuch von vergleichbaren Angeboten?

SuperBuch ist eine digitale Erweiterung für das gedruckte Bilderbuch. Im Gegensatz zu vergleichbaren Angeboten wird die SuperBuch-Funktion komplett kostenlos angeboten. Ebenso wurden die Bilderbücher inhaltlich nicht verändert. Bedeutet: Sollte bereits ein Buch aus der SuperBuch-Reihe vorliegen, kann dieses als SuperBuch verwendet werden. Ein neues Buch muss entsprechend nicht gekauft werden.

Weiterhin haben wir viele besondere Funktionen integriert. Unter anderem bieten wir eine praktische "Freeze"-Funktion an, die es ermöglicht, das animierte Bild zu halten und auch unabhängig vom gedruckten Buch weiter zu benutzen.

Welche SuperBuch-Titel sind verfügbar?

Insgesamt sind derzeit 18 unterschiedliche Titel von neun Verlagen verfügbar. Eine komplette Übersicht findest du auf unserer Bücher-Übersichtsseite.

Kann ich SuperBuch kostenlos ausprobieren?

Natürlich kannst du SuperBuch kostenlos ausprobieren. Lade dir hierzu zunächst die kostenlose TigerBooks App herunter. Danach kannst du entweder im Buchhandel ein Buch aus der SuperBuch-Reihe testen oder auf unserer Demo-Seite das hintelegte Bild abscannen (Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass du an deinem Laptop oder Desktop-PC sitzt).

Wie scanne ich ein Bild im Buch?

Sobald du dein gewünschtes SuperBuch innerhalb der Tigerbooks-App heruntergeladen hast, kannst du dieses öffnen. Nach dem Öffnen startet automatisch die Kamera deines mobilen Endgeräts. Achte jetzt darauf, dass du das gesamte Bild mit der Kamera erfasst. Sollte ein Bild nicht eingescannt werden, hilft es einmalig die Kamera kurz mithilfe deiner Hand abzudecken.

Woran erkenne ich ein SuperBuch-fähiges Buch?

Alle SuperBuch-Titel sind mit einem auffälligen Sticker gekennzeichnet. Genau genommen handelt es sich bei dem Sticker um ein kleines Faltblatt. Im inneren des Stickers befinden sich weitere Informationen zu SuperBuch, als auch eine Kurzanleitung zur Nutzung von SuperBuch. Ein QR-Code führt zum direkten Download der TigerBooks App.

Kann ich jedes Buch als SuperBuch benutzen?

Um SuperBuch benutzen zu können, benötigst du ein Buch aus der SuperBuch-Reihe. Alle Bücher aus der SuperBuch-Reihe sind jedoch schon seit langer Zeit erhältlich. Bedeutet: Sollte ein Buch aus der SuperBuch-Reihe bereits im Regal stehen, kann auch dieses benutzt werden. Es muss also nicht unbedingt ein neues Buch gekauft werden.

Ich bin bereits TigerBooks Kunde. Warum funktionert SuperBuch bei mir nicht?

Damit du SuperBuch in deiner TigerBooks-App genießen kannst, benötigst du:

• ein gedrucktes Buch aus der SuperBuch-Reihe
• die aktuelle Version der TigerBooks-App (ggf. Update laden)
• den dazugehörigen digitalen Titel (lade ihn gratis aus dem SuperBuch-Bereich deiner TigerBooks-App)

Es funktioniert trotzdem nicht? Dann erfüllt dein Gerät eventuell nicht die Systemanforderungen:

  • Ab iOS 7
  • Android API-Level 14+ (ab Android 4.1)
  • OpenGL ES Version 2.0+
  • ARMv7 oder ARMv8 Prozessor
  • Mindestens 1GB RAM
  • Screen sizes / resolutions: normal@hdpi bis xlarge@xxhdpi
  • Lautsprecher, Rückseiten-Kamera, Internetverbindung

Empfohlene Anforderungen:

  • Ab iOS 8
  • Android API-Level 21+ (ab Android 5.0)
  • OpenGL ES Version 3.0+ (unterstützt ab Android 4.3)
  • ARMv7 oder ARMv8 Prozessor
  • Mindestens 1.5 GB RAM (noch besser 2GB)
  • Screen sizes / resolutions: normal@hdpi bis xlarge@xxhdpi
  • Lautsprecher, Rückseiten-Kamera, Internetverbindung
  • 16 GB (oder mehr) internen Speicher

 

Benutzung & Funktionen

Kann ich SuperBuch auch in Luxemburg nutzen?

Ja, grundsätzlich ist es möglich, die TigerBooks-App und SuperBuch-Funktion auch in Luxemburg zu nutzen. Hierfür müssen nur ein paar einfache Schritte befolgt werden:

      Rufe zunächst folgende Webseite auf: https://www.tigerbooks.de/luxemburg
      Gebe auf der Seite folgenden Gutscheincode ein: superbuch
      Solltest du noch keinen TigerBooks Account besitzen, registriere dich auf der folgenden Seite.
      Öffne nun deine TigerBooks-App, die du kostenlos heruntergeladen hast.
      Logge dich mit deinem neuen oder bestehenden TigerBooks-Account ein.
      Nun findest du innerhalb deines Bücherregals alle verfügbaren SuperBuch-Titel. Lade dir hier dein gewünschtes SuperBuch einfach herunter.

Übrigens: Das Bücherregal befindet sich auf derlinken Seite der Startseite der TigerBooks-App, die erscheint, wenn du die App öffnest.

Wie finde ich die SuperBuch-Titel in der Tigerbooks App?

Nach dem Öffnen der Tigerbooks App tippe einfach auf den SuperBuch Störer im oberen linken Bereich deines Bildschirms. Danach gelangst du in den SuperBuch-Bereich. Hier kann der gewünschte SuperBuch-Titel ausgewählt und heruntergeladen werden.

Wie starte ich ein SuperBuch?

Du hast ein gedrucktes Buch aus der SuperBuch-Reihe vorliegen? Klasse, dann benötigst du nun nur noch das dazu passende SuperBuch innerhalb der Tigerbooks App.

Öffne zunächst die Tigerbooks App und betrete den SuperBuch Bereich. Hier kannst du dein gewünschten SuperBuch Titel kostenlos heruntergeladen. Der Download wird durch einen Ladebalken angezeigt. Nachdem das SuperBuch heruntergeladen wurde, kannst du dieses durch einmaliges Antippen starten. Die Kamera deines mobilen Endgeräts startet und du kannst ab jetzt die gedruckten Bilder innerhalb des Buches abscannen.

 

Technik & Problemlösung

Was benötige ich für SuperBuch?

Um SuperBuch nutzen zu können, wird ein mobiles Device (Smartphone oder Tablet) benötigt, welches über eine Kamera verfügt. Weiterhin benötigst du ein gedrucktes Buch aus der SuperBuch-Reihe als auch die kostenlose TigerBooks App. Du kannst TigerBooks plattformübergreifend nutzen. Die App steht für Android und iOS zur Verfügung und kann dann auf allen gängigen Tablets und Smartphones genutzt werden, mit Ausnahme von iPad1 und iPhone 3GS. Aufgepasst: Superbuch unterstützt keine Intel-Prozessoren.

Du willst es ganz genau wissen? Für die TigerBooks App und SuperBuch müssen folgende Anforderungen mindestens erfüllt sein:

  • Ab iOS 7
  • Android API-Level 14+ (ab Android 4.1)
  • OpenGL ES Version 2.0+
  • ARMv7 oder ARMv8 Prozessor
  • Mindestens 1GB RAM
  • Screen sizes / resolutions: normal@hdpi bis xlarge@xxhdpi
  • Lautsprecher, Rückseiten-Kamera, Internetverbindung

Empfohlene Anforderungen:

  • Ab iOS 8
  • Android API-Level 21+ (ab Android 5.0)
  • OpenGL ES Version 3.0+ (unterstützt ab Android 4.3)
  • ARMv7 oder ARMv8 Prozessor
  • Mindestens 1.5 GB RAM (noch besser 2GB)
  • Screen sizes / resolutions: normal@hdpi bis xlarge@xxhdpi
  • Lautsprecher, Rückseiten-Kamera, Internetverbindung
  • 16 GB (oder mehr) internen Speicher
Weshalb benötige ich die Tigerbooks App für SuperBuch?

Die SuperBuch Erweiterung ist eine exklusive Funktion innerhalb der kostenlosen Tigerbooks-App. Damit du in den Genuss der animierten 3D-Erlebniswelt kommst, lade dir einfach die gratis Tigerbooks-App auf dein mobiles Endgerät herunter. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein Smartphone oder ein Tablet ist.

Innerhalb der TigerBooks-App ist ein SuperBuch Bereich zu finden, in welchem du dein gewünschtes SuperBuch herunterladen kannst.

Weshalb benötigt mein Gerät eine Kamera?

Eine Kamera ist zwingend erforderlich, um ein SuperBuch nutzen zu können. Die Kamera dient der Erkennung des gescannten Bildes. Zudem wird das gescannte (und das mit Animationen angereicherte) Bild aus dem Buch mithilfe der Kamera auf dem Display deines mobilen Endgerätes angezeigt.

Funktioniert SuperBuch mit jedem Tablet und Smartphone?

Wir empfehlen ein aktuelles iOS- oder Android-Endgerät zu nutzen. Es spielt keine Rolle, ob du ein Smartphone oder ein Tablet einsetzt. Auf einem iPad 1 oder einem iPhone der ersten Generation wird die Tigerbooks-App nicht ausgeführt werden können. Bei mobieln Geräten der zweiten Generation wird es eventuell zu Rucklern kommen. Die genauen Systemanforderungen sind folgende:

  • Ab iOS 7
  • Android API-Level 14+ (ab Android 4.1)
  • OpenGL ES Version 2.0+
  • ARMv7 oder ARMv8 Prozessor
  • Mindestens 1GB RAM
  • Screen sizes / resolutions: normal@hdpi bis xlarge@xxhdpi
  • Lautsprecher, Rückseiten-Kamera, Internetverbindung

Empfohlene Anforderungen:

  • Ab iOS 8
  • Android API-Level 21+ (ab Android 5.0)
  • OpenGL ES Version 3.0+ (unterstützt ab Android 4.3)
  • ARMv7 oder ARMv8 Prozessor
  • Mindestens 1.5 GB RAM (noch besser 2GB)
  • Screen sizes / resolutions: normal@hdpi bis xlarge@xxhdpi
  • Lautsprecher, Rückseiten-Kamera, Internetverbindung
  • 16 GB (oder mehr) internen Speicher

Aufgepasst: Superbuch unterstützt keine Intel-Prozessoren.

Welche Probleme können bei der Nutzung auftreten?

Bei der Benutzung von SuperBuch können in seltenen Fällen folgende Probleme auftreten. Hierzu zählen:

  • Nicht flüssige Animationen
  • Die Kamera startet nicht
  • Die Kamera stellt das Bild nicht scharf dar
  • Die Kamera erkennt das gescannte Bild nicht

Sollte einer dieser Fehler auftreten, überprüfe bitte folgende Punkte:

  • Ist dein genutztes Endgerät für SuperBuch geeignet?
  • Ist es bei dir im Zimmer hell genug?
  • Zeigt die Kamera gar kein Bild, starte die Tigerbooks App einmal neu
Weshalb wir das gewünschte Bild nicht gescannt erkannt?

Achte bitte darauf, dass es nicht zu dunkel in deinem Zimmer ist, wenn du SuperBuch nutzt. Das kann dazu führen, dass ein Bild von dem Programm hinter SuperBuch nicht erkannt wird.

Ebenso gibt es Bilder innerhalb des gedruckten Buches, die generell nicht gescannt werden können. Welche Bilder das sind, kann der Hilfe entnommen werden, die jeweils vor Start des jeweiligen SuperBuch-Titels angezeigt wird.